Der Klärungssatz

Der Access Consciousness Klärungssatz (Clearing-Statement)

 

Right & Wrong, Good & Bad, POD & POC, All9, Shorts, Boys and Beyonds

Als ich diesen Satz das erste Mal hörte, war es ungefähr so, als würde man mir sagen: Supercalifragilistischexplialigorisch :-). Mein Verstand war völlig verwirrt. Gut so. Denn darum geht’s – Begrenzungen, die so tief sitzen, dass sie vom Verstand nicht gelöst werden können, aufzulösen. Der Access Klärungssatz ist ein bisschen so wie Harry Potters Zauberstab.

“Der Clearing-Satz ist so gestaltet, dass er zu dem Punkt zurück geht, an dem du die Begrenzungen erschaffen hast, die dich daran hindern, weiter zu kommen. Er erlaubt dir, alle Begrenzungen loszulassen, zu zerstören und unzukreieren, damit dir neue Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Dieser Satz reißt die Mauern nieder, gegen die du täglich anrennst, als wäre das die einzige Wahl, die du hast – die Mauern, die du dir selbst erschaffen hast und die dich davon abhalten, DU zu sein. Der Satz  ändert die Vergangenheit, damit du eine großartige Zukunft haben kannst.” (Auszug aus “Pragmatische Psychologie, Mag. Susanna Mittermaier).

Das Clearing-Statement (Klärungssatz) erklärt von Co-Creator Dr. Dain Heer:

 

Teile mit deinen Freunden...Share on FacebookEmail this to someonePrint this page